Startseite

    Gute und schlechte Nachrichten zum Eutiner Bluesfest 2020

    Hier die schlechte Nachricht:
    Hiermit sagt der Baltic Blues e.V. offiziell die BluesBaltica/Bluesfest Eutin, entsprechend der aktuellen Rechtslage, ab.

    Hier die gute Nachricht:
    Der Baltic Blues e.V. wird versuchen, die ohnehin für den 11.- 13. Sept. 2020 in Eutin geplante BluesBaltica/Blues Challenge um einen Tag zu verlängern (neu: 10.- 13. Sept. 2020). Gleichzeitig sollen große internationale Bluesacts, wie vom Bluesfest Eutin gewohnt, aus Nordamerika und den Ländern rund um die Ostsee, eingeladen werden.

    Somit soll quasi ein „Two in One“ geschaffen werden. Erste Zusagen von Seiten einiger Zuschussträger (Land SH, Stadt Eutin, Sparkasse Holstein, Eutin GmbH) veranlassen zu vorsichtigem Optimismus, dass dies gelingen könnte. Voraussetzung ist jedoch die Zusage der Stadt, die Flächen hierfür zur Verfügung zu stellen. Wichtig ist die Tatsache, dass es sich NICHT um eine Verlegung des Bluesfest´ handelt, sondern um eine um ein internationales Festival erweiterte Blues Challenge!

    Weitere Informationen gibt´s von uns so schnell wie möglich.